Talkgottesdienst

talkgottesdienst

Die Champions League des Lebens, so nennt Dr. Markus Müller es, wenn Menschen älter werden. Für ihn ist alt werden und alt sein, ein Privileg. Markus Müller muss es wissen, er arbeitet schliesslich als Seelsorger in einem Alters- und Pflegeheim. Zuvor war der promovierte Behindertenpädagoge Direktor von St. Chrischona, einem Freikirchen Verband zu dem Kichrgemeinden in verschiedenen Ländern angehören.

 

Damit das Alter aber eine Champions League sein kann, muss man dafür trainieren, sprich, sein Leben in Ordnung halten. Darum gehen wir der Frage nach, wie man schon in jungen Jahren sein Leben so gestalten kann, dass das Alter zur Champions League wird. Und, wie kann es mir im Alter gelingen, dass die Champions League möglichst lange bestehen bleibt?

GSTALTiG - visueller Auftritt